© 2019 by Dr. Dieter Sielmann

Das MEDI-TAPE

Unser Tape unterscheidet sich von den anderen Tapes. Unser Bestreben ist es, mit dem Tape eine 24 stündigen Massage zu erreichen. Das geht nur, wenn der Zug des Tapes stark genug ist. Unser Tape wird auf die Haut geklebt, wenn der Muskel maximal gedehnt ist. Wenn der Muskel in seine Ruhe- oder Nullphase zurück kommt, werden Sie sehen, dass sich Wellen auf der Haut bilden. Das ist, was wir brauchen. Dadurch, dass sich die Strecke des Tapes verkürzt, entstehen die Wellen auf der Haut. Somit kommt es durch die Wellenbildung zum Zug auf das Unterhautgewebe und damit öffnen sich die Lymph- und Venengefäße. Mit jeder Bewegung werden die Gefäße zusammengedrückt. Da beide Gefäße Klappen  haben , wird der Inhalt zum Herzen gepummt. Das heißt, wir erzeugen mit unserem Tape eine deutliche Steigerung der Durchblutung und eine Zunahme des Stoffwechsels in diesem Gebiet. Verletzungen heilen deutlich schneller.

Sollten Sie Taper treffen, die der Meinung sind, dass die Farbe nicht wichtig sein soll, dann liegt es daran, das diesem Taper noch eine Menge an Erfahrung fehlt. Europäer haben ein anderes Farbverständnis als Asiaten. Deshalb sollte man schon Farben wählen, die für uns wichtig sind. Da das Tape meistens aus Asien kommt, sieht man rosa- und türkiesfarbene Tapes, sie wirken auch, aber unsere Farben wirken noch stärker. Die Farbe wird bei uns jedes Mal ausgetestet.

(Man darf vielleicht auch erwähnen, dass unsere Studien aus dem Verkauf der Tapes bezahlt wurden. Wer bei meiner Frau die Tapes kauft, unterstützt auch weiterhin die wissenschaftlichen Studie für diese erfolgreiche Therapie)

Werbung