© 2019 by Dr. Dieter Sielmann

February 13, 2018

February 13, 2018

Please reload

Aktuelle Einträge

Die Statik des Menschen

February 5, 2018

1/1
Please reload

Empfohlene Einträge

Das verletzungsfreie Workout

February 2, 2018

Sport ist heute für den Menschen wichtiger denn je. Tatsächlich ist das Bewusstsein hierzu in unserer Gesellschaft auch stetig gewachsen. Jeder weiß heute, dass Sport das geeignete Mittel zur Stressbewältigung, sowie physischen und psychischen Leistungssteigerung ist. In diesem Zusammenhang ist Sport in Verbindung mit einer bewussten Ernährung sicherlich einer der Schlüssel, die heute als angemessene Maßnahme zur Erhaltung einer optimalen Lebensqualität, sowie einer guten Leistungsfähigkeit, bis ins Alter gelten. Darüber hinaus ist ein trainierter Körper weitaus belastbarer, was ein aktiveres Leben bis ins hohe Alter ermöglichen kann. Dennoch ist Sport auch mit Verletzungsrisiken verbunden. Da bei sportlichen Betätigungen die Muskulatur besonderen Belastungen ausgesetzt wird, gilt diese auch als größter Risikobereich für auftretende Verletzungen. Jedoch können hier individuelle Vorkehrungen ein Verletzungsrisiko durchaus deutlich senken.

 

 

 

 

Der Kaltstart – ein großes Verletzungsrisiko für die Muskulatur

 

Die Muskulatur des Menschen ist in der Lage großen Belastungen standzuhalten. In diesem Zusammenhang erfolgt ein Zusammenspiel verschiedener Muskelgruppen, um den entstehenden physischen Anforderungen am günstigsten und kräfteschonend gerecht zu werden. Dennoch sind auch hier durchaus Grenzen gesetzt, die bei einem noch kalten Muskelgewebe um Einiges niedriger liegen als bei einem bereits aufgewärmten Muskel. Hohe körperliche Belastungen in einem statisch ungünstigen Rahmen führen dabei, bei einer noch nicht betriebsbereiten Muskulatur, schnell zur Schädigung des Muskelgewebes. Ein Sport Tape trägt dazu bei, dass der Muskel besonders unter widrigen Bedingungen, sowie bei außergewöhnlich hohen Belastungen auf leistungsunterstützende Rahmenbedingungen zurückgreifen kann.

 

 

Unterstützende Maßnahmen zur Vorbeugung von Muskelverletzungen

 

Vor diesem Hintergrund sollten Sie darauf achten, Ihre Muskulatur vor jeder Trainingseinheit angemessen zu dehnen und im Rahmen dieser Dehnbewegungen für eine ausreichende Durchblutung, sowie eine damit in Verbindung stehende Aufwärmung des Muskelgewebes zu sorgen. Neben einer ausführlichen Aufwärmphase ist ein funktionelles Medi-Tape® eine sehr gute Ergänzung um die Muskulatur bei sportlichen Belastungen zu unterstützen. Das hautfreundliche und dehnbare Material verbunden mit einem bemerkenswerten Funktionsansatz macht dieses Tape zu einer hervorragenden alternativen Therapieergänzung.

 

Share on Facebook
Share on Twitter